Abstimmungen und Wahlen

Abstimmungstermine 2017

  • 12. Februar 2017
  • 21. Mai 2017
  • 24. September 2017
  • 26. November 2017

Änderungen Stimm- und Wahlabgabe

Seit einigen Jahren wird das Angebot für die briefliche Stimmabgabe stetig ausgebaut, was dazu führt, dass die Zahl der Urnengänger/innen stark zurückgegangen ist.

Ab 1. Januar 2016 kann nach dem Wegzug des Tourist-Office am Freitag und Samstag am Hauptbahnhof SBB kein Stimmlokal mehr betrieben werden. Folgende Möglichkeiten für die Stimmabgabe werden angeboten:

Wahl- und Abstimmungslokale:

Stadtverwaltung, Kirchbühl 23, Burgdorf

Samstag 10.00 – 12.00 Uhr

Sonntag 10.00 – 12.00 Uhr

Gotthelfschulhaus, Gotthelfstrasse 34, Burgdorf

Sonntag 10.00 – 12.00 Uhr


Briefliche Stimmabgabe

  • Einwurf im Briefkasten Stadtverwaltung, Kirchbühl 19 und Kirchbühl 23, Burgdorf. Letzte Leerung am Abstimmungs-/Wahl-Sonntag um 08.00 Uhr.
  • Briefliche Stimmabgabe per Post. Die letzte Leerung des städtischen Postfaches bei der Poststelle Burgdorf erfolgt jeweils am Samstagmorgen.
  • Abgabe am Schalter. Gerne nehmen wir die briefliche Stimmabgabe während den Öffnungszeiten auch am Schalter der Einwohnerdienste, Kirchbühl 23, Burgdorf, entgegen.



Besten Dank für Ihre Kenntnisnahme.

Abstimmungslokale

Die Stimmabgabe kann an den Abstimmungs- und Wahlwochenenden erfolgen:

Stadtverwaltung, Kirchbühl 23, Burgdorf

  • Samstag 10.00 – 12.00 Uhr
  • Sonntag 10.00 – 12.00 Uhr


Gotthelfschulhaus, Gotthelfstrasse 34, Burgdorf

  • Sonntag 10.00 – 12.00 Uhr


Die Stimmberechtigten können ebenfalls von der brieflichen Stimmabgabe Gebrauch machen.

Abstimmungscouverts können zudem in den Briefkästen der Stadtverwaltung, Kirchbühl 19 (Rathaus) und Kirchbühl 23 sowie am Empfangsschalter der Einwohnerdienste abgegeben werden.

Abstimmung vom 21. Mai 2017

Eidgenössische Vorlage
- Energiegesetz (EnG)

Kantonale Vorlagen
- Projektierungskredit für die Verkehrssanierung Aarwangen - Langenthal Nord
- Kredit für die Asylsozialhilfe 2016 -2019

Abstimmungsbüro
Lüthi Urs, Leitung
Henzi Brigitte
Tillmann Jasmin

Abstimmungsausschuss
Meister Anja
Meister Monika
Milenina Angelina
Steiner Markus
Steiner Johann
Sterchi Mathias
Stuber Beat
Stucki Daniel

Die Stimmabgabe kann an folgenden Standorten erfolgen:

Stadtverwaltung, Kirchbühl 23
Samstag, 20. Mai 2017 von 10.00 – 12.00 Uhr
Sonntag, 21. Mai 2017 von 10.00 – 12.00 Uhr

Gotthelfschulhaus, Gotthelfstrasse 34
Sonntag, 21. Mai 2017 von 10.00 – 12.00 Uhr

Ab 1. Januar 2016 kann, nach dem Wegzug des Tourist-Office, am Freitag und Samstag am Hauptbahnhof SBB kein Stimmlokal mehr betrieben werden.

Die Stimmberechtigten können von der brieflichen Stimmabgabe Gebrauch machen. Das bereinigte Stimmregister liegt bis Dienstag, 16. Mai 2017, 17.00 Uhr, bei den Einwohnerdiensten, Kirchbühl 23, öffentlich auf, wo Begehren für Eintragungen oder Streichungen bis zu diesem Zeitpunkt anzubringen sind. Bei den Einwohnerdiensten können ebenfalls Duplikate von Ausweiskarten bis Mittwoch, 17. Mai 2017, 17.00 Uhr, persönlich mit einem Personalausweis verlangt werden. Wird ein Duplikat verlangt, hat nur noch dieses Gültigkeit.

Das Stimmmaterial mit den Ausweiskarten wurde den Stimmberechtigten per Post zugestellt.

Die letzte Leerung der Briefkasten im Kirchbühl 19 und Kirchbühl 23 findet am Sonntag, 21. Mai 2017 um 08.00 Uhr statt. Alle Couverts die später in den Briefkasten eingeworfen werden, können nicht mehr berücksichtigt werden.

Einwohner- und Sicherheitsdirektion
Abstimmungen und Wahlen

Abstimmung vom 24. September 2017

Eidgenössische Vorlagen

• Bundesbeschluss über die Ernährungssicherheit (direkter Gegenentwurf zur zurückgezogenen Volksinitiative «Für Ernährungssicherheit»)
• Bundesbeschluss über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer
• Bundesgesetz über die Reform der Altersvorsorge 2020

Gemeinde Vorlage

• Teilrevision baurechtliche Grundordnung - Änderung des Art. 52 Abs. 8 «ZPP Alpina»

Die Grundlageakten zur Gemeindeabstimmung können gemäss Artikel 14 Gemeindeordnung während 30 Tagen vor der Abstimmung bei der Präsidialdirektion, Kirchbühl 19, Burgdorf, während den Schalteröffnungszeiten eingesehen werden.

Die Abstimmungsbotschaft zur Gemeindeabstimmung finden Sie hier: Abstimmungsbotschaft ZPP Alpina.

Abstimmungsbüro
Tillmann Jasmin, Leitung
Fuhrimann Adelina
Henzi Brigitte

Abstimmungsausschuss
- Michel Karin
- Mohni Mirjam
- Moll Gina
- Molteni Angela
- Schneider Adrian
- Schöni Denis
- Schüpbach Thomas
- Strauss Raphael

Die Stimmabgabe kann an folgenden Standorten erfolgen:

Stadtverwaltung, Kirchbühl 23
Samstag, 23. September 2017 von 10.00 – 12.00 Uhr
Sonntag, 24. September 2017 von 10.00 – 12.00 Uhr

Gotthelfschulhaus, Gotthelfstrasse 34
Sonntag, 24. September 2017 von 10.00 – 12.00 Uhr

Die Stimmberechtigten können von der brieflichen Stimmabgabe Gebrauch machen.
Das bereinigte Stimmregister liegt bis Dienstag, 19. September 2017, 17.00 Uhr, bei den Einwohnerdiensten, Kirchbühl 23, öffentlich auf, wo Begehren für Eintragungen oder Streichungen bis zu diesem Zeitpunkt anzubringen sind. Bei den Einwohnerdiensten können ebenfalls Duplikate von Ausweiskarten bis Mittwoch, 20. September 2017, 17.00 Uhr, persönlich mit einem Personalausweis verlangt werden. Wird ein Duplikat verlangt, hat nur noch dieses Gültigkeit.

Das Stimmmaterial mit den Ausweiskarten wurde den Stimmberechtigten per Post zugestellt.

Die letzte Leerung der Briefkasten im Kirchbühl 19 und Kirchbühl 23 findet am Sonntag, 24. September 2017 um 08.00 Uhr statt. Alle Couverts die später in den Briefkasten eingeworfen werden, können nicht mehr berücksichtigt werden.

Einwohner- und Sicherheitsdirektion
Abstimmungen und Wahlen

Resultat Gemeindeabstimmung vom 24. September 2017

In Anwendung von Art. 17 Gemeindeordnung der Stadt Burgdorf wird das Ergebnis der Gemeindeabstimmung vom 24. September 2017 bekanntgegeben:

Vorlage Teilrevision baurechtliche Grundordnung. Änderung des Art. 52 Abs. 8 «ZPP Alpina»

Zahl der im Stimmregister eingetragenen Stimmberechtigten: 11'480
Zahl der eingelangten Ausweiskarten: 5'067
Gesamtzahl der eingelangten Stimmzettel: 4‘602
Stimmbeteiligung: 44.13%

leere/ungültige Stimmen: 124

Zahl der JA: 2'370
Zahl der NEIN: 2'108

Die Vorlage ist angenommen.

Stadtverwaltung Burgdorf
Zentrale und Empfang, Kirchbühl 23, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 91 11
Fax Zentrale: 034 422 94 26

E-Mail Zentrale

 

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.